Flo und der Zahnvampir

MDR Figaro, 2015

Komposition: Ralph Hoyer
Regie: Christoph Dietrich
Mit Nicoline Schubert, Fabian Gerhardt, Caspar Langer, Oskar Gabriel und Eva Meckbach 

Florian hat einen Wackelzahn und sein übereifriger „Angeber-Bruder“ Anton will dafür sorgen, dass das Ding endlich rausfällt. Als das passiert, geht das Abenteuer erst so richtig los. Denn statt von der Zahnfee, bekommt Flo in der folgenden Nacht Besuch von Valentina-Viols von Valenzia – einem waschechten Vampirmädchen. Sie ist auf der Suche nach scharfen Eckzähnen. Denn nur wer die hat, darf zum Ball der Vampire. 

 
Foto: MDR/Marco Prosch