Ausgezeichneter Ausflug

Die Leipziger Buchmesse liegt nun schon ein bisschen zurück, aber ich erinnere mich gern.  Erstens habe ich tolle Leute getroffen, die mir tolle Fragen zu „Nichts wünsche ich mir mehr“ gestellt haben. Und zweitens wurde „Ich, Tessa und das Erbsengeheimnis“ ausgezeichnet – mit dem Leipziger Lesekompass! Das hat der Verlag gleich mal auf die neue Auflage gedruckt.

Am Ende des Tages war ich bei all der Freude dann doch ein bisschen messematt – siehe Foto.
Lesekompass

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.